Seitenbereiche
#Fakten, Meinungen, Entwicklungen und Erfahrungen

Der Blog zum internationalen Steuerrecht

Verwaltungsgrundsätze 2020 – Was ändert sich für die Praxis?

Verrechnungspreise sind in Betriebsprüfungen regelmäßig ein Thema, über das kontrovers diskutiert wird. Dabei startet die Prüfung oft nicht mit der Frage, ob die Verrechnungspreise materiell richtig sind, sondern ob die Verrechnungspreise ausreichend dokumentiert wurden. Woran liegt das? Die Verrechnungspreisgrundsätze 2020 konkretisieren aus Sicht der Finanzverwaltung detailliert, wie weit die Amtsermittlungspflicht der Finanzverwaltung und die Mitwirkungspflichten der Steuerpflichtigen in grenzüberschreitenden Fällen gehen und wie diese ausbalanciert werden.

Besteuerung der digitalen Wirtschaft und Pillar One und Two des OECD Blueprint

Die Geschwindigkeit mit der sich die digitale Welt in den letzten 25 Jahren entwickelt hat, ist sehr beeindruckend. Nur am Rande: Meine persönliche digitale Entwicklung ist dazu parallel erfolgt. Im Jahre 1996 war ich mit dem Studium fertig und seitdem besitze ich ein Handy. Amazon Kunde und online-shopper bin ich seit Anfang der 2000er; und schließlich haben im Jahr 2020 Zoom und Webex Meetings meinen Alltag bestimmt.

Doing Business in Germany – Wie schnell kann man in Deutschland eigentlich ins Geschäft einsteigen? Und warum ist der Engpass die Steuernummer und die USt-ID Nr.?

So beginnt die Geschichte….. Seit Jahren betreuen wir mit unserem Team mehr als 400 internationale Mandanten, die sich vornehmlich in NRW, aber auch in ganz Deutschland angesiedelt haben.

Anrechnung ausländischer Körperschaftsteuer oder: Wie war das nochmal mit den Meilicke Fällen?

In der alltäglichen Beratungspraxis stößt man immer wieder auf Fälle und Sachverhalte, die man als schon längst gelöst betrachtet, an deren Rechtsentwicklung man sich aber nicht mehr so genau erinnern kann.

Über diesen Blog

Dieser Blog widmet sich allen Themen rund um das internationale Steuerrecht, der Umsatzsteuer im internationalen Umfeld, aber auch Verrechnungspreisen, Themen der Digitalisierung und der Entwicklung von OECD Initiativen rund um BEPS. 

Gerade in der aktuellen Zeit sind die Entwicklungen im internationalen Steuerrecht rasant und der Druck, Besteuerungstatbestände auch im internationalen Kontext zu regeln, ist außerordentlich groß. Die Globalisierung und die Digitalisierung schreiten voran und die Ungewissheit nimmt vielen Steuerpflichtigen, gerade bei grenzüberschreitenden Tätigkeiten, Planungssicherheit. 

Unsere Idee ist es, in den Austausch und die Meinungsbildung zu treten und diese Themen für Unternehmer, Selbstständige und Berater anzusprechen und in ihrer Entwicklung zu verfolgen. 

Auf diesem Blog posten vor allem Partnerinnen/Partner und Steuerberater der Sozietät Frankus / WP StB RA PartGmbB, Düsseldorf. 

Willkommen sind aber auch mit uns verbundene Autoren und Kooperationspartner, an deren Meinung und Sichtweise wir sehr interessiert sind. 

Es werden in diesem Blog Meinungen geteilt und kommentiert sowie Standpunkte zur Diskussion gestellt. 

Unser Ziel ist es dabei, praxisnah und meinungsfreudig zu schreiben. Immer mit dem Blick auf die praktische Umsetzung, die Relevanz für die alltägliche Arbeit, aber auch zur Beurteilung von aktuellen Entwicklungen.

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu einzelnen Beiträgen haben, wenden Sie sich jederzeit gerne an den jeweiligen Autor.

Bei allgemeinen Fragen oder Kommentaren schreiben Sie uns gerne eine Mail an: blog@taxtown.de 

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.